Tag des deutschen Butterbrotes

… aber vielleicht ist am 30. September nichts mehr da!!! 😂
… aber vielleicht ist am 30. September nichts mehr da!!! 😂

Vorbereitungen

Unsere Vorbereitungen zum “Tag des deutschen Butterbrotes” (30. September)
Unsere Vorbereitungen zum “Tag des deutschen Butterbrotes” (30. September)

Obstsalat

Ganz spontan! Obstsalat für die Wohngruppe!!! 😍
Ganz spontan! Obstsalat für die Wohngruppe!!! 😍

Kirmes

Kommen wir nicht zur Kirmes (das Wetter war einfach zu schlecht 😔 ),
kommt die Kirmes zu uns 😉 !!!
… und wird gleich zum Gruppen-Thema gemacht!
Kommen wir nicht zur Kirmes (das Wetter war einfach zu schlecht 😔 ),
kommt die Kirmes zu uns 😉 !!!
… und wird gleich zum Gruppen-Thema gemacht!

Weltkindertag

Kreatives am Weltkindertag mit den Kindern der
“Kita Villa Kunterbunt” aus Grävenwiesbach
Kreatives am Weltkindertag mit den Kindern der
“Kita Villa Kunterbunt” aus Grävenwiesbach

Gute Stimmung

… und Elvis lebt doch!!!
… und Elvis lebt doch!!!

Volle Punktzahl

Es waren Kreativität, Geschicklichkeit, Austausch mit anderen und vor allem Geschmack gefragt!
Wenn Sie mich fragen hat die Gruppe die volle Punktzahl erreicht!
Es waren Kreativität, Geschicklichkeit, Austausch mit anderen und vor allem Geschmack gefragt!
Wenn Sie mich fragen hat die Gruppe die volle Punktzahl erreicht!

Lorenzo

DAS zieht einem ja die Socken aus….
Nein! DER zieht einem ja die Socken aus!!!
DER heißt LORENZO und ist ein am 29.01.2016 in Spanien geborener Straßenhund.
Frau Eva Meinecke, Pfarrerin i. R. und “Frauchen” seit 5 Jahren, bildet mit Lorenzo seit 14.11.2021 ein geprüftes DRK-Besuchshunde-Team.
Wow!!! oder Wau-Wau!!! 😉 Ein schöner Besuch!!!
DAS zieht einem ja die Socken aus….
Nein! DER zieht einem ja die Socken aus!!!
DER heißt LORENZO und ist ein am 29.01.2016 in Spanien geborener Straßenhund.
Frau Eva Meinecke, Pfarrerin i. R. und “Frauchen” seit 5 Jahren, bildet mit Lorenzo seit 14.11.2021 ein geprüftes DRK-Besuchshunde-Team.
Wow!!! oder Wau-Wau!!! 😉 Ein schöner Besuch!!!

Wir waren dran…

Und jetzt waren WIR mal dran…
nach Eröffnung, Einweihung, Sommerfest etc. für BewohnerInnen, Angehörige und Gäste waren wir – die Mitarbeitenden der Residenz Wiesinbach – jetzt mal dran!!!
Eine Grillhütte gaaaaaanz weit weg und versteckt im Wald wurde für uns erst zum Restaurant und dann zur Diskothek…
Wir haben UNS ausgiebig gefeiert! 😉
Vielen Dank an die Einrichtungsleitung und an alle HelferInnen!
Und jetzt waren WIR mal dran…
nach Eröffnung, Einweihung, Sommerfest etc. für BewohnerInnen, Angehörige und Gäste waren wir – die Mitarbeitenden der Residenz Wiesinbach – jetzt mal dran!!!
Eine Grillhütte gaaaaaanz weit weg und versteckt im Wald wurde für uns erst zum Restaurant und dann zur Diskothek…
Wir haben UNS ausgiebig gefeiert! 😉
Vielen Dank an die Einrichtungsleitung und an alle HelferInnen!

Liebe zur Musik

„Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden“
Franz Schubert (1797-1828)
Vielen Dank an die Sänger und Sängerinnen des Chores „Frohsinn Mönstadt” für die schöne Unterhaltung….
(Mönstadt ist ein Ortsteil von Grävenwiesbach)
„Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden“
Franz Schubert (1797-1828)
Vielen Dank an die Sänger und Sängerinnen des Chores „Frohsinn Mönstadt” für die schöne Unterhaltung….
(Mönstadt ist ein Ortsteil von Grävenwiesbach)